DSL-Stadt.de » Anbieter » Vodafone Kabel
Vodafone Kabel 2018-03-13T12:50:19+00:00

Vodafone Kabel

Kabelanbieter im Test – Verfügbarkeit, Tarife und Hardware bei Vodafone (Kabel)

Ein großes Netz, stabile Geschwindigkeiten und viele Kombi-Tarife machen einen der größten Anbieter Deutschlands zu einem attraktiven Telekommunikationspartner im Bereich der Kabelnetze.

Vodafone Kabel: kurz und knapp zusammengefasst

  • Verfügbarkeit: Alle Bundesländer außer Hessen, NRW und Baden-Württemberg

  • Tarife: Red Internet & Phone

  • Speed: Kabel-Internet mit 32, 100, 200, 400, 500 Mbit/s

  • Hardware: Kabelmodem oder WLAN-Modem/Fritzbox 6490 mieten

Autor Konstantin

„Als bundesweit größter Kabelanbieter ist Vodafone die Alternative zum herkömmlichen DSL. Mit der Übernahme von Kabel Deutschland ist Vodafone zum bundesweit zweitgrößten Festnetzanbieter aufgestiegen. Interessant sind die Tarife auch, weil Kabel-Internet mit 500 Mbit/s gebucht werden kann.“

Die Vodafone Kabel Deutschland GmbH ging aus dem Zusammenschluss der Anbieter Kabel Deutschland und dem Mobilfunkkonzern Vodafone Anfang 2014 hervor. Seit 2015 laufen die Geschäfte des Unternehmens ausschließlich unter der Marke Vodafone, wobei KabelDeutschland Servicestellen und Netz übernommen wurden. Vodafone Kabel betreibt das größte Kabelnetz Deutschlands und konnte 2017 rund 8,5 Millionen Kunden mit Internetanschlüssen versorgen.

Als Kunde bei Vodafone Kabel genießen Sie den Service eines der größten Anbieter für Internet, TV und Telefonie Deutschlands. Auch darum entscheiden sich viele Vermieter für eine Grundversorgung ihrer Gebäude mit den KD / Vodafone Anschlüssen. Viele verschiedene Kombitarife zu durchschnittlich attraktiven Konditionen und mit einem regional ambitionierten Kundenservice durch Vertreter und Partnertechniker machen die Vodafone Tarife besonders für Kunden attraktiv, die sich um so wenig Details wie möglich kümmern möchten. Der Vodafone Internetanschluss ist schnell bestellt, eingerichtet und kann kombiniert mit Festnetz und Fernsehen genutzt werden.

Übersicht aller „Vodafone Kabel“-Tarife

Vodafone hat für Privatkunden rund 5 verschiedene Tarife/Geschwindigkeiten im Angebot:

Anbieter Download Upload
Red Internet & Phone 32 Cable 32 Mbit/s 2 Mbit/s

Mehr Details

Red Internet & Phone 100 Cable 100 Mbit/s 6 Mbit/s

Mehr Details

Red Internet & Phone 200 Cable 200 Mbit/s 12 Mbit/s

Mehr Details

Red Internet & Phone 400 Cable 400 Mbit/s 25 Mbit/s

Mehr Details

Red Internet & Phone 500 Cable 500 Mbit/s 50 Mbit/s

Mehr Details

Vodafone WLAN-Hotspots

Ein weiteres zubuchbares Angebot ist die Nutzung der WLAN-Hotspots. Über 2 Millionen solcher Hotspots listet Vodafone Kabel in Deutschland. Diese können mobil ganz einfach mitgenutzt werden für 9,99 EUR / Monat zusätzlich zu einem bestehenden Vertrag oder 19,99 EUR als Einzelprodukt.

Einen vereinzelten Internettarif, der keine Produkte kombiniert, gibt es bei Vodafone Kabel leider nicht zu buchen. Stattdessen heißt die Vodafone Kabel Alternative „Internet & Phone“. Die Tarife beginnen bei 32 Mbit/s Downloadspeed für 29,99 EUR im Monat und enden bei bis zu 500 Mbit/s zu bis zu 54,99 EUR. Dazwischen liegen die Tarife Internet&Phone 100, Internet&Phone 200 und Internet&Phone 400 mit der jeweiligen Höchstgeschwindigkeit von 100, 200 und 400 Mbit/s.

Zusätzlich zu den Red Internet&Phone Tarifen können bei Vodafone Kabel Mobilfunkpakete gebucht werden, um das Internetangebot zu komplettieren. Dabei sparen Kunden mindestens 10 Euro im Vergleich zum einzelnen Buchen der Mobilpakete und erhalten zusätzliche 10 GB Datenvolumen in den Tarifen M und L, welche normalerweise nur 4 und 8 GB Daten umfassen. Auch mit Telefon- und SMS-Flatrate, wie sie mittlerweile standardisiert angeboten wird, lohnen sich die Tarife ohne Kombi zu beispielsweise 54,99 EUR im Monat für 8GB Volumen, für die meisten Mobilnutzer jedoch ohnehin nicht. Durch den Kombivorteil werden sie attraktiver.

Ein 200 Mbit/s Anschluss mit Standardrouter und zusätzlichem Red M 4GB Mobiltarif schlägt ohne Kombivorteil mit bereits 84,98 EUR zu Buche. In diesem GigaKombi Tarif ist kein Smartphone inbegriffen. Für 10 bis 25 Euro im Monat zusätzlich lassen sich ein „Basic Smartphone“, „Standard Smartphone“ oder „Premium Smartphone“ hinzubuchen.

Verfügbarkeit in Deutschland

Das Vodafone Kabel Netzwerk ist eines der größten in Deutschland und erreicht mit 266.000 Kilometern Kabel rund 23,7 Millionen Haushalte. Nicht verfügbar ist das Netz in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Die Verfügbarkeit an der Postleitzahl in allen weiteren Bundesländern kann über die Website einfach gecheckt werden.

Zusätzlich ergänzt wird das Kabelnetz außerdem durch das Vodafone Mobilfunknetz so wie die 2 Millionen WLAN-Hotspots, die in allen größeren Städten über das Stadtgebiet verteilt in Cafés, auf öffentlichen Plätzen und in Hotels eingerichtet wurden.


Vodafone Kabel-Verfügbarkeit
Vodafone Verfügbarkeit prüfen

Zusätzlich ergänzt wird das Kabelnetz außerdem durch das Vodafone Mobilfunknetz so wie die 2 Millionen WLAN-Hotspots, die in allen größeren Städten über das Stadtgebiet verteilt in Cafés, auf öffentlichen Plätzen und in Hotels eingerichtet wurden.

Was kostet ein Vodafone Kabelanschluss?

70 EUR

Hausbesitzer und Bauherren neuer Wohnanlagen zahlen bei Vodafone Kabel für die Erschließung und Verlegung des Hausanschlusses in Neubaugebieten 599 EUR inkl. MwSt., in bestehenden Altbaugebieten 999 EUR. Diese Kosten umfassen je den Hausanschluss inklusive Tiefbauleistung bis 20 Meter, Hauseinführung und ÜP-Installation. Jeder zusätzlich gegrabene Meter kostet 68,87 EUR inkl. MwSt. Zusätzliche Kosten fallen für den Ausbau der Multimediadosen oder die Express-Modernisierung der Kabeldosen an. Die Arbeitsleistungsstunden und Fahrtkosten rechnet Vodafone Kabel gesondert je 15 Minuten Arbeitszeit und nach Fahrtkostenpauschale ab. Die aktuellen Zahlen können der Preisliste für den Kabelanschluss entnommen werden.

Das Bereitstellungsentgelt für alle Tarife beträgt je Anschluss einmalig 49,99 EUR, das gilt auch für den günstigsten Internet&Phone 32 Tarif. Zudem sollte bereits im günstigsten Tarif der WLAN-Router zugebucht werden, der mit einer Mietgebühr von 2,00 EUR zusätzlich zu dem eigentlichen Tarif hinzukommt.

Router bei den Vodafone Kabel-Tarifen

Alle verfügbaren Tarife werden mit der gleichen Hardware angeboten. Standardisiert ist dies der Kabelrouter, ein Hausprodukt, das ausschließlich für Netzwerke nutzbar ist. WLAN dagegen liegt nur bei dem WLAN-Kabelrouter an, der zusätzlich gebucht werden muss. Am zuverlässigsten läuft das Highspeedinternet mit bis zu 500 Mbit/s jedoch mit der HomeBox Fritz!Box 6490, die für 5,00 EUR im Monat zubuchbar ist.

Vodafone Hardware: WLAN-Kabelrouter oder HomeBox FRITZ!Box 6490

Insgesamt ist das Angebot an Zusatzoptionen und zusätzlicher Hardware für technisch nicht interessierte Kunden eher schwer durchschaubar. Wie auch die Preispolitik der Tarife selbst, in der sich viele Fallen und zusätzliche Kosten verstecken, die teils nur im ersten Monat kostenfrei sind, ist dieses Angebot ärgerlich. Das 500 Mbit/s starke Netz dürfte ohne die Fritz!Box in jedem Fall eher schwer nutzbar sein.

Vodafones Kabelanschlüsse im Test

Vodafone Kabel wird immer wieder für seine Produkte und den umfassenden Service ausgezeichnet. Zuletzt erhielt das Unternehmen die Bestnote durch FOCUS-MONEY in der Kategorie Kundenberatung und die Note „sehr gut“, für Netzausbau und Modernisierung, durch Connect.

DIE WELT Service-Champion: Nr. 1 der Kabelnetzbetreiber

DIE WELT

Fachzeitschrift Connect ernennt im Breitband-Test (02/2018) das Netz von Vodafone zum Testsieger. Note „sehr gut“ / Kategorie „Normalnutzer“.

Connect Netztest

TÜV Süd hat den Kundenservice zertifiziert. Getestet wurden: Service-Kultur, Service-Zuverlässigkeit, Umgang mit Beschwerden, Reklamationen und Qualifikation der Vodafone-Mitarbeiter.

TÜV SÜD

Stiftung Warentest vergibt Kabel Deutschland (heute Vodafone) den 1. Platz bezüglich Internetgeschwindigkeit und -stabilität.

Stiftung Warentest

Fazit zu Vodafone Kabel-Internet

Vodafone Kabel ist einer der größten Anbieter Deutschlands. Das gibt dem Unternehmen einen automatischen Vertrauensbonus in den meisten deutschen Haushalten. Dennoch lohnt sich ein zweiter Blick auf die Angebote, die je nach gebuchten Funktionen schnell teurer als nötig werden. Wer das schnellste Angebot buchen möchte, ist außerdem gut damit beraten, zuvor testen zu lassen, welche Geschwindigkeit in seinem Haus konkret anliegt. Zwar modernisiert Vodafone Kabel sein Netz ständig, eine hohe und leistungsstarke Verfügbarkeit erreicht der Anbieter jedoch am ehesten in großen Ortschaften und Städten.

Vodafone Kabel Webseite
Rakete

SIE WOLLEN SCHNELLES INTERNET?

Tarife der größten Anbieter vergleichen.

✓ kostenlos
✓ Für ganz Deutschland
✓ Viele Techniken (DSL, Kabel, LTE)

JETZT VERGLEICH STARTEN!
 
Unverbindlich in 3 Sekunden anzeigen lassen.
close-link