DSL-Stadt.de » News » DSL » Niedereschach: DSL nun für Kappel

Niedereschach: DSL nun für Kappel

Von | 2018-01-09T13:15:48+00:00 27. Juli 2011|DSL|0 Kommentare

Für das schnelle Internet verhandelt die Gemeinde Niedereschach (Baden-Württemberg) bereits seit langem. Erste Erfolge zur kompletten Versorgung der vier Ortsteile Kappel, Niedereschach, Fischbach und Schabenhausen sind bereits geglückt.

Kappel wurde an das schnelle Dateninternet angebunden. 340 Haushalte in Kappel haben nun DSL von der Telekom. Für die Kommunikation zwischen Telekom und Gemeinde war hauptsächlich Andreas Meyer zuständig. Der Bürgermeister Bürgermeister Ragg verdeutlichte noch einmal, wie wichtig ein schneller DSL-Anschluss heute für jeden Ort ist. Nun dürfen die Einwohner des Ortsteils mit bis zu 16 Mbit/s surfen.

Wie schnell ist DSL in Kappel?

Das entspricht der „ADSL2+“-Technik. Allerdings nur dann, wenn der Anschluss nicht allzu weit von der Vermittlungsstelle der Telekom entfernt ist. Mit zunehmender Entfernung reduziert sich die maximale Downloadgeschwindigkeit auf bis zu 6 Mbit/s oder langsamer. Entsprechende Anschlüsse können ab sofort bei der Telekom gebucht werden. Auch Upgrades auf schnellere Telekom-Anschlüsse sind bei Bestandskunden möglich.

Da der Ausbau des Netzes in Kappel so teuer ist, musste sich die Gemeinde Niedereschach an den Kosten beteiligen. Diese betragen ca. 50.000 Euro je Kilometer Kabel.

Wichtige Links: www.telekom.de, DSL-Anschluss in Kappel, DSL in der Gemeinde Niedereschach

[Bildquelle: Tele Atlas 2011/Google Maps]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rakete

SIE WOLLEN SCHNELLES INTERNET?

Tarife der größten Anbieter vergleichen.

✓ kostenlos
✓ Für ganz Deutschland
✓ Viele Techniken (DSL, Kabel, LTE)

JETZT VERGLEICH STARTEN!
 
Unverbindlich in 3 Sekunden anzeigen lassen.
close-link