DSL-Stadt.de » News » DSL » Sandizell immer noch ohne Telekom-DSL

Sandizell immer noch ohne Telekom-DSL

Von | 2018-01-09T11:38:24+00:00 11. Juni 2011|DSL|0 Kommentare

Bei der Bürgerversammlung in Schrobenhausen (Bayern) beschwerten sich die Einwohner von Sandizell beim Bürgermeister Karlheinz Stephan über die aktuelle Lage im Bereich Breitband-Internet. Besonders die Telekom wurde hier stark kritisiert.

Zwischen Schrobenhausen und dem einstigen Monopol im Telefonmarkt wurde ein Kooperationsvertrag gemacht, der den Ausbau der Infrastruktur rund um Schrobenhausen regelt. Vom im Vertrag vereinbarten Start-Termin für Telekom-DSL am 01. Juni merken die Einwohner allerdings noch nichts. Ganz im Gegenteil: Es werden Aufträge des Konzerns storniert.

So teilte einer der Bürger mit, dass er bereits seit einem Monat kein Telefon mehr habe. Internet sei seit einer Woche auch nicht mehr vorhanden – dabei habe die Telekom wohl bereits Vertrags-Unterlagen verschickt, den DSL-Vertrag dann aber wieder storniert. Der Bürgermeister zeigt sich aber trotzdem optimistisch: Immerhin hat die DSL-Erschließung in Edelhausen und Hörzhausen funktioniert, so Bürgermeister Stephan.

Probleme bei DSL-Verträgen unbekannt?

Hier stellt sich die Frage woran es genau liegt, dass der Ausbau in Sandizell nicht rechtzeitig von der Telekom abgeschlossen wurde. Die Abfrage für DSL in Sandizell können Sie bei uns auf DSL-Stadt.de machen. Schauen Sie sich in den Zusammenhang auch die Internetanbieter für Schrobenhausen an.

Informationen zu Telekom-DSL: www.telekom.de

[Bildquelle: Google/Tele Atlas 2011; Quelle: donaukurier.de]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rakete

SIE WOLLEN SCHNELLES INTERNET?

Tarife der größten Anbieter vergleichen.

✓ kostenlos
✓ Für ganz Deutschland
✓ Viele Techniken (DSL, Kabel, LTE)

JETZT VERGLEICH STARTEN!
 
Unverbindlich in 3 Sekunden anzeigen lassen.
close-link