DSL-Stadt.de » News » DSL » Tuntenhausen: DSL-Ausbau bringt 550 Haushalten schnelle Internetanschlüsse

Tuntenhausen: DSL-Ausbau bringt 550 Haushalten schnelle Internetanschlüsse

Von | 2018-01-10T13:38:26+00:00 13. Dezember 2012|DSL|0 Kommentare

In der Gemeinde Tuntenhausen (Bayern) hat die Deutsche Telekom DSL ausgebaut. 550 Haushalte surfen nun über die schnelle Datenautobahn und profitieren in der Gemeinde von flotten Downloads. In Beyharting und Innerthann wurde außerdem das DSL-Signal verbessert. Haushalte in den beiden Orten haben jetzt teilweise VDSL.

In Hohenthann hat die Deutsche Telekom bereits das DSL-Netz in Betrieb genommen. Rund 550 Haushalte haben dadurch einen leistungsfähigen Internetanschluss erhalten. Laut dem Telekommunikationskonzern sollen in der Gemeinde Tuntenhausen bis zu 50 Mbit/s möglich sein. Hierfür hatten Gemeinde und Telekom einen Kooperationsvertrag über den Breitbandausbau abgeschlossen. Die Kommune wurde darin verpflichtet einen Teil der Ausbaukosten zu übernehmen. Rund 281.000 Euro sind dies, damit sich der Netzausbau auch für die Telekom lohnt. 100.000 Euro werden aus dem Breitbandförderprogramm genommen.

Hohe Kosten für Netzausbau

Wie Katja Werz von der Deutschen Telekom erklärt, ist der Netzausbau auf dem Land deutlich teurer als in der Stadt. Für den Tiefbau mit Kabelarbeiten werden pro Kilometer bis zu 70.000 Euro fällig. Laut Werz kommen noch Strom- und Wartungskosten hinzu. Diese und die Einbindung in der Telekom-Infrastruktur übernimmt die Telekom. Jedes Jahr investiert die Telekom mehrere Milliarden Euro in den Breitbandnetzausbau. 340 Gemeinden hat die Telekom im vergangenen Jahr mit schnellen Internetanschlüssen versorgt. Außerdem wurden 450 neue Ausbau-Kooperationen geschlossen.

VDSL für Beyharting und Innerthann

In Tuntenhausen mussten zwei neue Knotenpunkte aufgebaut werden, damit das DSL-Signal auch entfernte Haushalte erreicht. In den Ortsteilen Beyharting und Innerthann wurde die Infrastruktur ausgebaut. Während vorher „nur“ 16 Megabit pro Sekunde möglich waren, können jetzt bei dem DSL-Anbieter 50 Megabit pro Sekunde (VDSL) gebucht werden.

Folgende Straßen sind betroffen: Am Schwaigerfeld, An der Braunau, Baderfeldweg, Flurweg, Innerthann, Innerthanner Straße, Kellerstraße, Schmiedweg und Schönauer Straße.

(via OVB-Online.de)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rakete

SIE WOLLEN SCHNELLES INTERNET?

Tarife der größten Anbieter vergleichen.

✓ kostenlos
✓ Für ganz Deutschland
✓ Viele Techniken (DSL, Kabel, LTE)

JETZT VERGLEICH STARTEN!
 
Unverbindlich in 3 Sekunden anzeigen lassen.
close-link