DSL-Stadt.de » News » Kabel-Internet » 100 Mbit (Kabel-)Internet für 100.000 Haushalte ausgebaut

100 Mbit (Kabel-)Internet für 100.000 Haushalte ausgebaut

Von | 2018-01-10T11:13:07+00:00 12. September 2012|Kabel-Internet|0 Kommentare

Kabel Deutschland treibt den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsinternet in Deutschland voran. Seit heute können in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz 100.000 weitere Haushalte mit Kabel-Internet die schnellen Internetzugänge nutzen. 100 Mbit/s stehen in Download-Richtung zur Verfügung.

Kabelkunden in Burgkirchen, Hagenow, Maxdorf und Wismar sowie umliegende Gemeinden profitieren vom Netzausbau des größten Kabelnetzbetreibers in Deutschland. Kunden, die den schnellsten Tarif buchen, sind dann doppelt so schnell unterwegs, wie Kunden mit den schnellsten DSL-Zugängen (VDSL => 50 Mbit/s).

DOCSIS 3.0 ermöglicht theoretisch 400 Mbit/s

Für den Ausbau des Netzes verwendet der Provider sowohl Glasfaser- als auch Koaxialkabel. Die Datenübertragung findet nach dem Standard DOCSIS 3.0 statt. Maximal möglich sind beim Netzbetreiber 100 Megabit pro Sekunde. Theoretisch wären laut Kabel Deutschland sogar 400 Megabit pro Sekunde möglich. Für die Zukunft ist der weitere Ausbau des Netzes geplant. Schon heute kann Kabel Deutschland zehn Millionen Haushalte mit dem schnellen Internet versorgen. Das sind etwa 82 Prozent aller Haushalte im Ausbaugebiet des Anbieters.

Vom am 12. September abgeschlossenen Ausbau profitieren folgende Städte und Orte:

  • Burgkirchen, sowie Altötting, Burghausen, Emmerting, Haiming, Halsbach, Kastl, Marktl, Mehring, Neuötting, Stammham, Unterneukirchen und Winhöring (Bayern)
  • Hagenow, sowie Boizenburg, Grabow, Groß Laasch, Hagenow Heide und Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Maxdorf, sowie Birkenheide, Dannstadt-Schauernheim, Fußgönheim, Hochdorf-Assenheim, Mutterstadt und Rödersheim-Gronau (Rheinland-Pfalz)
  • Wismar (Mecklenburg-Vorpommern)

Vom Ausbau profitieren nicht selten ländliche Gebiete. Gerade da wo kein DSL von der Telekom oder anderen ADSL-Providern ausgebaut wurde, ist die Technik über die Kabelleitung eine gute Alternative. Vor knapp einem Jahr verkündete der Internetanbieter erst den Ausbau von „100 Mbit“-Internet in 50 Städten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rakete

SIE WOLLEN SCHNELLES INTERNET?

Tarife der größten Anbieter vergleichen.

✓ kostenlos
✓ Für ganz Deutschland
✓ Viele Techniken (DSL, Kabel, LTE)

JETZT VERGLEICH STARTEN!
 
Unverbindlich in 3 Sekunden anzeigen lassen.
close-link