DSL-Stadt.de » News » LTE-News » Lettgenbrunn bekommt Internet via LTE

Lettgenbrunn bekommt Internet via LTE

Von | 2018-01-09T11:58:47+00:00 22. Juni 2011|LTE-News|0 Kommentare

In der Sitzung der Jossgrunder Gemeindevertretung für Lettgenbrunn (Hessen) gab Bürgermeister Rainer Schreiber bekannt, dass schon bald schnelles Internet für Lettgenbrunn bereit stehe. Die Telekom ist hier das Unternehmen, welches für das schnelle Internet sorgen werde. Aktuell liegt Lettgenbrunn mit einer durschnittlichen Surfgeschwindigkeit von unter 1 Mbit/s weit unter der normalen DSL-Geschwindigkeit.

Oberndorf hat bereits DSL mit 16 Mbit/s und ist damit gut versorgt. Weniger gut sieht es auch in Burgjoß und Pfaffenhausen aus. Hier sind auch unter 2 Mbit/s im Durchschnitt realisierbar. Es wurde von der Gemeinde ein Antrag zum Förderprogramm gestellt. Das Land sollte dann Gelder für den Ausbau übernehmen. Laut dem Brügermeister habe die Telekom Lettgenbrunn bereits fest für den Ausbau vorgesehen. Hierzu wird ein neues Kabel von Bieber bis hin zu Oberndorf gelegt.

Den Einwohnern Lettgenbrunns stehen dann noch dieses Jahr zwischen 2 und 3 Mbit/s zur Verfügung. Hierfür muss ein spezieller Router von den Haushalten installiert werden. Bei dem neuen schnellen Internet handelt es sich um LTE-Internet. Dabei wird der Internetverkehr über eine Funkverbindung übertragen. Die Preise sollen im Rahmen eines gewöhnlichen DSL-Anschlusses liegen. Das kann ich so nicht bestätigen. LTE-Internet ist bei gleichem Internetspeed auf jeden Fall teurer.

Wichtige Links: www.telekom.de, DSL-Abfrage für Lettgenbrunn

[Bildquelle: Flickr.com / j.blechert;Quelle: gelnhaeuser-tageblatt.de]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rakete

SIE WOLLEN SCHNELLES INTERNET?

Tarife der größten Anbieter vergleichen.

✓ kostenlos
✓ Für ganz Deutschland
✓ Viele Techniken (DSL, Kabel, LTE)

JETZT VERGLEICH STARTEN!
 
Unverbindlich in 3 Sekunden anzeigen lassen.
close-link